Herzlich willkommen

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Falls Sie uns noch nicht kennen, hier ein paar Worte zu unserem Unternehmen.

Uwe Müller ist ein anerkannter Fachbetrieb mit langjähriger Erfahrung. Wir führen unsere Arbeiten fachmännisch nach bester Handwerkskunst aus. Große Sorgfalt bei der Umsetzung Ihrer Wünsche und der Einsatz geeigneter Materialien von namhaften Herstellern sind selbstverständlich. Die Abstimmung verschiedener Gewerke geht dabei Hand in Hand.

Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre Vorstellungen, bringen unsere Ideen und Erfahrungen mit ein. Bei uns ist der Chef noch mit auf der Baustelle und damit Ihr persönlicher Ansprechpartner von der ersten Überlegung bis zur termingerechten Ausführung.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!
 WDVS Arbeiten, Fassadendämmung, Edelkratzputz, EPS Dämmung, Kratzputz, WDVS Arbeiten, Dämmung EPS, Dämmarbeiten,   © Jörg Hempel Aachen Wilde 16 4 Seiten - Hof  Aachen  Umbau und Sanierung  mit Solarwärmespeichertechnik und Naturbaustoffen  © Jörg Hempel Aachen
  • WDVS Arbeiten, Fassadendämmung, Edelkratzputz, EPS Dämmung,
  • Kratzputz, WDVS Arbeiten, Dämmung EPS, Dämmarbeiten,
  •   © Jörg Hempel Aachen
  • Wilde 16 4 Seiten - Hof  Aachen  Umbau und Sanierung  mit Solarwärmespeichertechnik und Naturbaustoffen  © Jörg Hempel Aachen
Barrierefreie Küche © inka reiter fotodesign © inka reiter fotodesign
Barrierefreie Küche © inka reiter fotodesign © inka reiter fotodesign

Ausstattungsmerkmale beim barrierefreien Bauen

Wohnraum, der sich den Bewohnern anpasst und flexibel nutzbar ist, das klingt gut. Architektin Cornelia Lurz erklärt im Interview, welche Ausstattungsmerkmale eines barrierefreien Hauses die Bewohner schnell schätzen lernen, und was für alle Generationen gleichermaßen praktisch ist.
mehr erfahren
Haus mit Photovoltaik-Anlage © Verband privater Bauherren (VPB) © Verband privater Bauherren (VPB)
Haus mit Photovoltaik-Anlage © Verband privater Bauherren (VPB) © Verband privater Bauherren (VPB)

Das richtige Grundstück für nachhaltiges Bauen

Bauen ja - aber wo? Wer nachhaltig bauen will, sollte der Lage des Grundstücks eine gewichtige Rolle beimessen. Stimmt die Infrastruktur auch noch im Alter? Gibt es ausreichend Sonne und wenig Lärm? Dipl.-Ing. Reimund Stewen vom Verband privater Bauherren (VPB) erklärt, warum nachhaltiges Bauen mit dem richtigen Grundstück steht und fällt und warum der Blick in den Bebauungsplan Pflicht ist.
mehr erfahren